flash

Welltain® (wellbeing in the mountain) ist ein von der IHS Institut Humpeler Schobersberger GmbH ("IHS") in Bregenz, Österreich entwickeltes Urlaubsprodukt, welches auf wissenschaftlichen Erkenntnissen beruht. Im Zusammenhang mit Welltain spielt die mittlere Höhenlage (1200–2500 m) eine wesentliche Rolle: Mit den Forschungsprojekten AMAS I (2000) und AMAS II (2006) (Austrian Moderate Altitude Study) gelang erstmals der wissenschaftliche Beweis, dass ein richtig durchgeführter, individuell abgestimmter Aktivurlaub in den Bergen einen erheblichen Erholungseffekt in sich birgt. Die Erkenntnisse aus diesen Studien wurden in namhaften wissenschaftlichen Journals publiziert.

Das IHS hat auf Basis dieser Forschungsergebnisse ein Urlaubsprodukt entwickelt, welches heute unter dem Namen Welltain®-Urlaub auf dem Markt angeboten wird. Welltain® steht für gezielte körperliche Aktivitäten in mittleren Höhen, wobei auch die Erholung und Entspannung bei den vielfältigen, im Rahmen eines Urlaubs bestehenden Möglichkeiten einen festen Bestandteil des Gesamtpaketes darstellt. Nach Feststellung des allgemeinen gesundheitlichen Zustandes zu Beginn des Aufenthaltes erhält der Teilnehmer Empfehlungen von entsprechend kompetenten Personen ("Welltain®-Coach"), wie und in welcher Intensität er körperliche Aktivitäten im Rahmen seines Urlaubsaufenthaltes ausüben kann, um einen bestmöglichen Effekt im Hinblick auf die Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens zu erzielen. Die Veränderungen werden abschließend registriert und für den Gast dokumentiert. In der Gestaltung seiner übrigen Urlaubszeit ist der Urlauber völlig frei und gibt es diesbezüglich mit Ausnahme der Tatsache, dass, wie bereits erwähnt, die Erholung nicht zu kurz kommen soll, keinerlei Richtlinien. Während des Aufenthaltes besteht selbstverständlich die Möglichkeit für den Urlauber sich mit dem Coach auszutauschen, an diesen Fragen zu stellen bzw. bei Bedarf auch den Bewegungsplan anzupassen. Auch nach Abschluss des Urlaubs ist gewährleistet, dass eine solche Kontaktmöglichkeit bestehen bleibt.

Neben der Entwicklung des Welltain® Urlaubes betreibt das IHS auch weiterhin Forschungen im gegenständlichen Bereich, welche selbstverständlich in das Urlaubsprodukt einfließen, sodass gesichert ist, dass der Welltain® Urlaub laufend aktualisiert wird und immer auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen beruht.

Die Basis von Welltain® ist daher die medizinische Forschung, die laufende Aktualisierung durch regelmäßig durchgeführte Forschungsprojekte, die Ausbildung und Kompetenzübermittlung an den Kooperationspartner im Tourismus und die Dokumentation der Erholungseffekte. Dies unterscheidet Welltain® von der Vielzahl der sogenannten Wellness Produkte.

Für weitere Fragen steht das IHS jederzeit gerne zur Verfügung!

Welltain® (wellbeing in the mountain) is a health oriented vacation program developed by the IHS Institut Humpeler Schobersberger GmbH ("IHS") Bregenz, Austria which is based on scientific research. Related to Welltain® moderate altitudes (1200 – 2500 m) play an important role: The scientific projects AMAS ("Austrian Moderate Altitude Study") I (2000) and AMAS II (2006) the IHS conducted, provided the first real scientific evidence that individualized, active holidays which are carried out correctly and take place in the mountains do indeed offer exceptional health benefits. The findings of these studies have been published in reputable scientific journals worldwide.

On the basis of the results of the scientific research the IHS furthermore developed a holiday product, offered on the market today under the name "Welltain®-vacation". Welltain® stands for selective physical activity in moderate altitudes, whereupon also matters of regeneration and relaxation in the manifold ways possible in the course of a vacation form an inherent part of the package. Upon assessment of the general state of health at the very beginning of the stay, each vacationer receives recommendations of a competent person ("Welltain®-Coach") how and in which intensity physical activities should be carried out during the habitation in order to ensure the best possible effect on the improvement of the general wellbeing. Changes in this regard will be registered and documented in a data base. Each vacationer is however free and there are no further instructions with regard to the organisation of the remaining time of the vacation, except the fact that it should support the regeneration of the vacationer. In the course of the stay there is of course the chance to talk to the Welltain®-Coach, to discuss open issues or questions and, if necessary, to amend the activity plan. Even after the vacation, a possibility to contact the Welltain®-Coach is ensured.

Besides the further development of the Welltain® vacation, the IHS still has a main focus on scientific research in the respective area. The results of this research are of course integrated in the programme, in order to ensure that the Welltain® vacation will permanently be updated and will always be based on the latest scientific findings.

In light of the above Welltain® is based on medical research, on permanent updates as a consequence of continuous scientific projects, on the instruction of and transfer of competence to cooperative partners in the tourism industry and on the documentation of the recovery effects. This is what makes the decisive difference between Welltain® and the huge number of other so-called "Wellness-products".

Please do not hesitate to contact the IHS if you have further questions related to Welltain®!

Kontaktaufnahme

Univ. Prof. Dr. Egon Humpeler

Univ. Prof. Dr. E. Humpeler
Geschäftsführer des ihs

T. +43 (5574) 43 03 1 - 10
F. +43 (5574) 52 08 0

egon.humpeler@welltain.at
www.ihs-research.at

Downloads

Informationen zur AMAS (Austrian Moderate Altitude Study)

AMAS Zusammenfassung (PDF, 0.03 mb)